Grundkurs Motorsäge im Gartenbau

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, welche fundierte Grundkenntnisse hinsichtlich des Arbeiten mit der Motorsäge erlangen wollen.

Ausbildungsziel / Qualifikation

  • Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat ausgehändigt
  • Regionabhängig ist dieser Lehrgang mit anschließend ausgestelltem Zertifikat die Vorraussetzung zur Erteilung eines Holzsammelscheines
  • Nach GBG1 erster Teil des AsB1

Inhalte

  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang mit der Motorsäge und anderem Hilfsgerät
  • Aufbau und Funktion einer Motorsäge
  • Fällung von Schwachholz bis 20cm Brusthöhendurchmesser (BHD)
  • Aufarbeitung von Liegendholz
  • Abgrenzung zur weitergehenden Fachkunde „Durchführung gefährlicher Baumarbeiten“ im Sinne der VSG 4.2 §2, „Aufbau zum Grundkurs“

Kursleitung

Durch die SVLFG akkreditierte Ausbilder der BIKS Rhein-Ruhr

Voraussetzugen

  • Eigene persönliche Schutzausrüstung (Helm, Gesichtsschutz, Schnittschutzhose und -Stiefel)
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung, nicht älter als 3 Jahre
  • Mindestalter 18 Jahre

Kursdauer

2 Tage