ASB I – Motorsägenlehrgang Arbeitssicherheit Baum 1

Der Vorteil des Motorsägeneinsatzes bei Fällung und Aufarbeitung liegt auf der Hand. Der sichere Umgang mit Motorsäge und Hilfsmitteln, sowie das Erkennen und Einschätzen von Gefahren, erfordert eine Menge an Wissen und Erfahrung. All dies wird in diesem Kurs nach den Richtlienien der SVLFG vermittelt und trainiert.

Ausbildungsziel / Qualifikation

  • Vermittlung der erforderlichen Fachkunde für die Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten mit der Motorsäge.
  • Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat ausgehändigt.

Inhalte

  • Unfallverhütung
  • Praktischer Einsatz der Motorsäge am Boden
  • Wartung und Pflege der Motorsäge
  • Handgeräte, Hilfsmittel und Hilfsgeräte
  • Baumsicherheitsbeurteilung
  • theoretische und praktische Prüfung

Kursleitung

Durch die SVLFG akkreditierte Ausbilder der BIKS Rhein-Ruhr

Voraussetzungen

  • Eigene persönliche Schutzausrüstung (Helm, Gesichtsschutz, Schnittschutzhose und -Stiefel)
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung, nicht älter als 3 Jahre
  • Mindestalter 18 Jahre

Kursdauer

5 Tage